Termine

Termine Waffensachkunde
20.02.2018 bis 23.02.2018

20.03.2018 Bis 23.03.2018

24.04.2018 bis 27.04.2018

 

8-Tages-Lehrgang

pro Tag 8 Zeitstunden

 8-Tageslehrgang:
 Sachkunde §34a

Sachkundeprüfungsvorbereitung § 34a GewO vom 05.02.2018 bis 14.02.2018

 

Hundeführer:

Seminare und Schulungen für Sachkunde §34a

 SACHKUNDE - SEMINARE - SCHULUNGEN - TRAININGS

 

  • Sachkunde §34a / 8 Tage / für
     € 320.-
  • Sachkunde Intensiv-Prüfungsvorbereitung € 320.-

  •  Waffensachkunde / 4 Tage / € 199.-
  •  Waffenkunde / 4 Tage / € 199.-
  •  Hundeführer / 2 Tage / € 200.-

  •  geprüfte Schutz- & Sicherheitskraft / 21 Tage /€ 1.100.-
  •  Securityfachkraft (920 UE) für nur € 4.600.-

 

alle Preise gelten inkl. 19% Mehrwertsteuer

Geprüfte Schutz- & Sicherheitsfachkraft

Eine Ausbildung mit

Aufstiegschancen.

 

kurze Ausbildungszeit

 

Förderung durch Agentur für Arbeit

 

mit IHK Abschluß

Qualifizierte Ausbildungen und Weiterbildungen im Wachschutz. Sprechen Sie mit uns, wenn Sie sich oder Ihre Mitarbeiter im Wachschutz ausbilden lassen möchten

Gesetzesgrundlage:

§ 7 (1) WaffG (§ 3 Abs. 3 und 4 AWaffV)



Zielgruppe:

  • Interessenten für Aus und Weiterbildung
  • Angehende Sicherheitsmitarbeiter

 

 

Kursinhalte:

  • Ersthelfer
  • Selbstverteidigung
  • Ermittlungsdienst
  • Englisch
  • Bewerbungstraining
  • Waffenkunde & Waffensachkunde §7 WaffG
  • De-Eskalations Training



Voraussetzungen:

  1. 24 Jahre
  2. polizeiliches Führungszeugnis
  3. 5-jährige Berufspraxis oder eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung



Themen:

Vorbereitung auf die IHK Prüfung

Grundlage für Bildungsgutschein und Bildungsscheck...

Kosten:

Eine vollständige Finanzierung durch das Job Center (Arge) ist bei entsprechender Eignung möglich!

 

Mit IHK Abschluß !

 

 

Dauer:

6- Monatslehrgang
Beginn: Hürth:  den 25.10.2017

 

PDF Datei zum kostenlosen Downloaden

Aufgabenstellungen im Beruf:

 

  • sicherheitsrelevante Sachverhalte dokumentieren
  • Gefährdungspotenziale beurteilen
  • Sicherungsmaßnahmen einleiten
  • Schutz von Gebäuden und Personen
  • Schutz vor Diebstahl, Beschädigung, Sabotage oder Überfällen
  • Prüfung von Schutzeinrichtungen

 

  • Gewährleistungen der Sicherheit in Einkaufszentren, in Einkaufspassagen, U-Bahnstationen und Bahnhöfen sowie öffentlichen Plätzen

Waffensachkunde: Seminare & Trainings

Wer sich beruflich für den richtigen Umgang mit Waffen auseinandersetzt, für den bieten wir reichhaltige Informationen und Trainings zur Waffensachkunde an.

Wichtige Änderungen ab dem 01.12.2016 !

 

Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe

Bisher gab es die 80 stündige Unterrichtung damit konnte man sich selbstständig machen. Nun ist dies nur noch mit der Sachkundeprüfung nach § 34a GewO möglich. Die Gewerbeordnung legt fest, dass für bestimmte Tätigkeiten im Bewachungsgewerbe eine Sachkunde-prüfung erfolgreich abgelegt werden muss (§ 34 a GewO). Dies betrifft: Tätigkeit als Selbständiger, gesetzlicher Vertreter einer juristischen Person oder Betriebsleiter, Kontrollgänge im öffentlichen Verkehrsraum oder in Hausrechtsbereichen mit tatsächlich öffentlichem Verkehr, Schutz vor Ladendieben, Bewachungstätigkeiten im Einlassbereich von gastgewerblichen Diskotheken, sowie Bewachung in leitender Funktion von Flüchtlings-unterkünften und zugangsgeschützten Großveranstaltungen.

Kostenübernahme/n:

  • Bildungsgutscheine
  • Prämiengutscheine
  • Selbstzahler

 

 

Teilnehmerzahl:

max.12 Personen

 

 

Inhalte:

  • Waffen- und Monitionskunde
  • Waffenrecht
  • Ballistik

 

Zeit:

24h

Gesetzesgrundlage:

§ 7 (1) WaffG (§ 3 Abs. 3 und 4 AWaffV)



Zielgruppe:

  • Interessenten für Aus und Weiterbildung
  • Mitarbeiter von Sicherheitsfirmen
  • Personenschützer

 

Voraussetzungen:

  1. 18 Jahre
  2. polizeiliches Führungszeugnis

 

Themen:

Vorbereitung auf die Waffensachkundeprüfung

Ausbildung zum Hundeführer

Lernen Sie den Hund als treuen Begleiter richtig führen!

 

Mit Ihrem4-beinigen Partner "durchlaufen" Sie eine spannende und anspruchsvolle Ausbildung

Qualifizieren Sie sich für die Bewachung und den Objektschutz.

 

 

Praktische Ausbildung

  • Verhalten des Hundes
  • Verhaltenskorrekturen
  • Leinenführung
  • Gehorsam / Rangordnung
  • Stress-Training
  • Eignungsprüfung BGV C7
  • Dummy Training
  • Klickertraining
  • Apportieren

 

MADE WITH   BY Sellways.net

bundesweite Zulassung mit Schulungsstätten

 

Aachen  -  Aldenhoven  -  Düren  -  Neuss  -  Köln  -  Hamburg  -  Hürth  -  Berlin  -  Niederkassel

 

Seminare und Schulungen für Sachkunde §34a
Seminare und Schulungen für Sachkunde §34a